Die Welt war voller Fragen : Roman

Dutzler, Herbert, 2023
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 10.05.2024)
Reservierungen 0Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7099-8195-5
Verfasser Dutzler, Herbert Wikipedia
Systematik DR - Romane, Erzählungen und Novellen
Verlag Haymon Verlag
Ort Innsbruck
Jahr 2023
Umfang 284 Seiten
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Herbert Dutzler
Annotation Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html);
Autor: Wolfgang Moser;
Humorvolle Erinnerungen an eine Kindheit im ländlichen Oberösterreich der 60er-Jahre. (DR)
Der zehnjährige Siegfried hat den Aufsatzwettbewerb einer Regionalzeitung gewonnen, die ganze weitläufige Familie ist mächtig stolz! Doch davon wird das Gymnasium auch nicht einfacher, vor allem wenn man ein vorlautes Kind ist.
Die Erwachsenen hingegen haben weniger Hemmungen, besonders bei ihren strammen Ansichten zu Politik und zur Rollenverteilung von Mann und Frau sowie zum Alkohol. Dagegen hilft weder die Allgegenwart der Kirche noch das Diktum eines gerne verschenkten Benimmbuchs, höchstens die Erzählwelt eines Karl May oder der Duft der oberösterreichischen Knödelküche. Aber ist Kochen für einen Buben überhaupt schicklich?
Seinen Enkelsöhnen gewidmet, verfasste der bekannte Krimiautor ein locker erzähltes Erinnerungsbuch über eine Kindheit am Lande in den Sechzigern. Wer einen Teil dieser Biografie teilt, wird sich im Buch oftmals wiederfinden, über die Güte der alten Zeit nachdenken und vor allem herzhaft lachen!

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben